Getriebe für Windkraftanlagen

Komplette Getriebelösungen

Mit seinen zwei Produktionsstätten in Deutschland und China reicht die Erfahrung der ZOLLERN-Gruppe im Bereich der Getriebe für Windkraftanlagen bis in das Jahr 1988 zurück, als das erste Windkrafthauptgetriebe an einen Kunden ausgeliefert wurde. Heute ist ZOLLERN ein Komplettanbieter für Getriebelösungen im Windkraftbereich. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Windkrafthauptgetriebe ebenso an wie Pitch- und Azimuthgetriebe.

Während Windkrafthauptgetriebe die relativ niedrige Rotordrehzahl in die für den Generator notwendige höhere Drehzahl umwandelt, optimieren die Pitch- und Azimuthgetriebe die Ausnutzung der Windkraft. Abhängig vom Typ der Windkraftanlage werden drei bzw. vier Azimuth-Getriebe eingesetzt, die die Gondel in den Wind drehen. Die Pitch-Getriebe, jeweils eins pro Windflügel, verstellen deren Neigung entsprechend den Windbedingungen.

Eigenschaften und Vorteile der ZOLLERN Getriebe:

  • geräuscharm
  • wartungsarm
  • zuverlässig
  • umweltfreundlich

 

Windkrafthauptgetriebe

Die ZOLLERN Windkrafthauptgetriebe werden bis zur Leistungsklasse von 2,5 MW angeboten. Größere Leistungsklassen sind auf Anfrage verfügbar.

Pitch- und Azimuth-Getriebe

Zollern zählt zu den Marktführern dieser Getriebeklasse. Pitch- und Azimuth-Getriebe sind für alle Leistungsklassen von Windkraftanlagen verfügbar.