Hydraulikkomponenten

Hochpräzision in Metall

  • für Axialkolbenpumpen und Axialkolbenmotoren
  • hergestellt aus dem Verbundwerkstoff Stahl/Z-BHW 46 für hohe Belastungen, Schwell- und Rüttelbeanspruchungen
  • gute Verschleißfestigkeit auch unter schwierigen Betriebsbedingungen, wie z. B. Kavitation, Ölkorrosion und Mangelschmierung
  • als einbaufertige Elemente und Halbfabrikate
  • mit maßgenauer Geometrie und Planparallelität durch beidseitiges Schleifen und Läppen sowie durch Überwachung der Maßhaltigkeit mit hochpräzisen computergestützten Messgeräten
Axialkolbenpumpe mit Hydraulikkomponenten von ZOLLERN

Material Z-BHW 46

  • Verbundmaterial Stahl C22 (gleich SAE1020) und Zinn-Bronze G-CuPb10SN (SAE 792), 10% Pb, 10% Sn, Rest Cu
  • Härte: 80-100 HB 1/5/30
  • max. Gleitgeschwindigkeit: 10 m/sec

Eigenschaften

  • Hohe Belastbarkeit
  • Geringer Verschleiß
  • Lange Serviceintervalle

Für die Lochplatte werden u.a. empfohlen:

  • Nitrierstähle wie z.B. 31CrMoV9/ 31CrMo12 oder
  • Einsatzstähle wie z.B. 16MnCr5

Neben den oben beschriebenen, allgemeinen Empfehlungen bietet ZOLLERN einen anwendungsbezogenen Projekt- und Entwicklungsservice an.

Die langjährige Erfahrung in der Anwendungstechnik und der Materialentwicklung bilden die Grundlage für professionelle Beratung bei spezifischen Aufgabenstellungen. Die Einbeziehung von ZOLLERN bereits im frühen Projekt- oder Entwcklungsstadium kann besonders bei neuen Projekten zu nachhaltigem Produkterfolg führen.