Hydrostatische Lager

Wenn es auf den Mikrometer ankommt.

Hydrostatische Lager sind Lagersysteme, die aufgrund ihrer extrem hohen Genauigkeit und fast Verschleißfreiheit insbesondere in Hochpräzisionsanwendungen des Mess-, Prüf- und Werkzeugmaschinenbaus zum Einsatz kommen.

Die Funktion beruht darauf, dass durch eine externe Druckversorgung kontinuierlich flüssiger Schmierstoff über Einlasskanäle in Kammern zwischen den Lagerflächen gepresst wird. Diese Lagerflächen sind damit stets durch einen dünnen Schmierfilm voneinander getrennt, wodurch es zu keiner Reibung der Lagerflächen kommt. Dies ermöglicht hochgenaue Positionsregelungen im Sub-Mikrometerbereich.

Im Gegensatz zum hydrodynamischen Gleitlager entfällt damit der beim Anfahren und Auslaufen durch die Mischreibung verursachte Gleitwiderstand, der ursächlich für erhöhten Lagerverschleiß ist. 

ZOLLERN bietet seinen Kunden verschiedene hydrostatische Lagerlösungen an. Die wichtigsten sind:

Führungen
Gewindetriebe
Spindeleinheiten
Prüf-Sonderlager
Rundtischlager
Lagerkomponenten

Über die Hydrostatiklager hinaus wird Zubehör wie z.B. Ölversorgungsanlagen, Ölrückkühlanlagen und Überwachungskomponenten sowie die Inbetriebnahme des Systems vor Ort angeboten. Entsprechende Projektierung und Anwendungsberatung ergänzt das Angebot von ZOLLERN.

 

Download

Prospekt

Certificates
ISO 9001:2008

Direktkontakt

Michael Knaus

Email senden

Tel.: +49 (0) 7586/959-538
Fax: +49 (0)7586/959-82538